Speyer zur Blauen Stunde

Speyer




Die alte Domstadt Speyer ist knappe 35 min mit dem Auto entfernt. Das macht sie zu einem schnell erreichbaren Fotoziel für die Zeit der Blauen Stunde vor dem Sonnenaufgang.

Das Wetter war nicht so wie erhofft. Eigentlich hatte ich mir einen wenigstens etwas blaueren Himmel gewünscht, aber den gab es an diesem letzten Tag im Januar 2021 nicht.

Die Bilder sind mit einer Nikon D850 mit einem Sigma Art 50mm f/1.4 oder einem PC-E 24mm f/3.5 bzw. mit einer Leica M10 und dem 35mm Summicron entstanden.

360° Panorama Domplatz
Pano vom Domplatz, 50mm, 125 Aufnahmen

Der Plan war, ein 360° Panorama zu fotografieren. Dazu wollte ich das 50mm Objektiv nutzen. Die Aufnahmen würden mehrzeilig sein müssen, um eine ausreichende Abdeckung des Himmels zu erreichen. Die Helligkeitsunterschiede habe ich unterschätzt. Dazu hätten es dann jeweils 3 Bilder mit +/- 3EV sein müssen, vermutlich.
Ohne die Benutzung eines Nodalpunktadapters wäre dieser Panorama an den Parallaxenfehlern durch die Steinpfosten gescheitert.
Die Nacharbeit, die bei 125 Aufnahmen entsteht, ist enorm, aber mein Ehrgeiz war groß genug.
Fazit: Es ist sinnvoll, sich zunächst mit einfacheren Motiven an die Mega/Gigapixel Panoramen zu wagen.

Domportal
Domportal

Das Bild oben ist mit einem PC-Objektiv entstanden. PC steht für „perspective correction“. Damit lassen sich stürzenden Linien vermeiden, die man sonst aufwendig korrigieren muss.

Dom
Dom zu Speyer
Domplatz
Der Domplatz
Historisches Museum der Pfalz
Historisches Museum
Fußgängerzone
Rathaus
Rathaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert