• Schallodenbach
    Leica M10,  Technik & Film

    Leica M10, das erste Jahr

    Wer diese Webseite ein bisschen verfolgt, hat potenziell den Artikel über drei Jahre Leica Q (Typ 116) gelesen. Meine Claudia beschreibt dort, wie ich von den Fähigkeiten dieser unscheinbaren Kamera begeistert wurde und der Wunsch nach einer Leica M10 entstand.Im Januar 2021 war es soweit. Ich erstand eine gebrauchte, original verpackte M10 mit 500 Auslösungen, nebst 35mm und 50 mm Summicron in den jeweils aktuellen Versionen.Warum habe ich das gemacht, gab es doch einen ganzen Schrank voller Spiegelreflexkameras. Kann/sollte man diese Kaufentscheidung rational beschreiben? Ganz ehrlich? Frauen sagt man nach, ihre Entscheidungen aus dem Bauch heraus zu treffen.Was ist bei Männern anders? Nichts, denn sie treffen ihre Entscheidungen aus dem…

  • Wegelnburg
    Herbst,  Natur,  Pfalz

    Wegelnburg

    Die Wegelnburg aus dem dem 13. Jahrhundert liegt an der unmittelbaren Grenze zu Frankreich, etwas westlich der kleinen Gemeinde Nothweiler. Die Höhenlage von 570 m über NN macht sie zur höchstgelegenen Burg der Pfalz. In der Nachbarschaft finden sich die Hohenburg und die Burg Löwenstein. Ein geeigneter Startpunkt zum Erreichen der Burg ist der Wanderparkplatz am Ortsausgang von Nothweiler in Richtung Frankreich. Und es würde eine Tour ohne Claudia werden. Zur geplanten Zeit bekäme ich sie niemals aus dem Bett. Für den 06.11.21, einen Samstag, versprach die Wettervorhersage zum Sonnenaufgang 60 – 90% Bedeckung mit niedrigen Wolken. In den höheren Wolkenstockwerken sollte alles frei sein. Die bodennahen Temperaturen würden deutlich…

  • Panorama vom Luitpoldturm
    Pfalz

    Der Luitpoldturm auf dem Weissenberg. Eine Hassliebe

    Der Luitpoldturm im Pfälzer Wald ist ein Fotospot für Landschaftsfotografie. Er steht seit 1909 nahe Merzalben und Hermersberger Hof auf dem 610m hohen Weissenberg. 164 Stufen führen auf die Aussichtsplattform, nach denen garantiert jeder schnauft, wenn er oben angelangt ist. Aufgrund der Position über NN, ist er der Spot für Wetterlagen mit niedrigem Nebel. Alle anderen erhöhten Felsen oder Türme sind dann oft schon in den Wolken. Vom Turm hat man eine ausgezeichnete Rundsicht auf den Pfälzer Wald, auf einige Burgen und bei guter Sicht bis auf die Vogesen. Mich verbindet mit dem Luitpoldturm eine gewisse Hassliebe.Von Grünstadt kommend beträgt meine Anfahrtszeit ca. 60 min. Dazu kommen ein kurzer Anmarsch…

  • Ribe
    Dänemark,  Reisen / Travelblog

    Ribe in Dänemark

    Wow, wir besuchen die älteste Stadt Dänemarks, Ribe und liegt im südlichen Jütland an der Westküste von Dänemark.Der Küstenbereich im Vorland gehört zum dänischen Nationalpark Wattenmeer.Bereits um 700 gab es hier eine Wikinger-Siedlung und 860 suchte Ansgar von Bremen einen Platz für eine erste Kirche in Dänemark. Ribe war damals der bedeutendste Handelsplatz in dieser Gegend und bot sich somit an, Ausgangspunkt der Christianisierung der nördlichen Länder zu werden.Von der damaligen Bedeutung der Stadt ist nicht viel geblieben. Längst wurden andere Hafenstädte (z.B. Kopenhagen) wichtiger. Heute leben knapp 9000 Einwohner in Ribe. Die Kirche des Ansgar von Bremen gibt es nicht mehr. Sie war aus Holz und ist bei einem…

  • Dänemark,  Reisen / Travelblog

    Blåvand September 2021

    Wir haben uns ein kleines Ferienhaus in Blåvand gemietet, einem Ort, in dem wir schon mehrfach gewesen sind. Diesmal ist es relativ nah am Leuchtturm in den Dünen und etwas weiter entfernt vom Örtchen mit seinen Geschäften und Lokalen. So geht Urlaub im zweiten Jahr von Corona. In Dänemark sind seit August 2021 alle Beschränkungen aufgehoben worden. Für eine Einreise ist ein Impfnachweis oder ein negativer Corona-Test erforderlich.Kontrolliert wurde das an der Grenze bei uns nicht. Wir konnten jedoch beobachten, dass Kontrollen stattgefunden haben. Blåvand ist ein typisches, dänisches Feriendorf an der westlichsten Spitze von Dänemark. Das Ende des Festlandes wird vom Leuchtturm Blåvandshuk Fyr beherrscht. Richtung Westen gibt es…

  • Silbersalz 35,  Technik & Film

    Zurück zum Film, analoge Kameras und Silbersalz 35

    In diesem, kleinen Aufsatz erzähle ich über die Rückkehr zur analogen Fotografie, ein bisschen über die verwendeten Kameras und natürlich über Silbersalz 35. Einleitung Im Jahr 2004 habe ich die erste digitale Spiegelreflexkamera, eine Nikon D70 angeschafft. Zu diesem Zeitpunkt war ich der Meinung, dass die Qualität der Bilder denen aus analogem Film ungefähr gleichwertig war. Für meinen Teil glaubt ich damals, mit den Filmrollen abgeschlossen zu haben. Nicht einmal die Spannung beim Abholen der Abzüge würde ich vermissen. An Silbersalz 35 war damals noch nicht zu denken. Ich muss jetzt ein bisschen ausholen, bis ich den gedanklichen Weg zu Silbersalz 35 finde. Keine Sorge, weiter unten komme ich darauf.…

  • Strassenszene in Luxembourg
    Luxembourg,  Reisen / Travelblog

    Strassen-Szenen in der Altstadt von Luxembourg-City

    Lohnt sich ein Besuch in Luxembourg und der Altstadt?Nachdem wir in dem beiden vorangegangenen Beiträgen von unserem Besuch im Mudam und der modernen Architektur berichtet haben, wollen wir auch noch einige Bilder aus der Altstadt zeigen. Abends ist dieser Bereich sehr gut besucht. Die verschiedensten Lokale liegen wie auf einer Perlenschnur in den verwinkelten Gassen. Ganz offensichtlich ist das der Bereich der Nachtschwärmer und Tagestouristen.Und so bieten sich allerlei Strassen-Szenen in dieser Altstadt, die für Fotografen spannend sind.Alles konnten wir an diesem Abend gar nicht erkunden. Mögen das Diejenigen tun, die mehr Zeit haben.Die meisten der folgenden Bilder sind in schwarz-weiß. Wir finden, dass das ihre Aussage verbessert. Und ja, unserer…

  • Place de'l Europe
    Luxembourg,  Reisen / Travelblog

    Place de’l Europe, Luxembourg

    Moderne Architektur prägt den Place de’l Europe auf dem Luxemburger Kirchberg. Wohin man schaut, finden sich Linien, Spiegelungen, Säulen, Rundungen und spannende Perspektiven. Der Platz ist eigentlich dreieckig. Im Südwesten ist das Melia – Hotel, anschließend das Schuman-Gebäude, des Europäischen Parlamentes. Die Hypotenuse nach Südosten wird von einem langgezogenen Gebäude begrenzt, welches das Entwicklungsministerium und das European Convention Center beherbergt. Die nördliche Seite wird von der Philharmonie begrenzt. Für Freunde der Fotografie mit einem Tilt – Shift Objektiv ergeben sich unzählige Möglichkeiten. Das Wetter war uns wohlgesonnen und schenkte uns einen klaren Himmel am Freitagabend und schönes Licht am Samstag. Bedeckter Himmel eröffnet ganz bestimmt auch spannende Möglichkeiten. Uns würde…

  • Mudam Luxembourg
    Luxembourg,  Reisen / Travelblog

    Mudam, Musee d’Art Moderne

    Städtetrip nach Luxembourg Dieser Wochenend-Trip führte uns kurzfristig nach Luxembourg. Schließlich sind wir dort noch nicht gewesen. Das Hotel unserer Wahl befand sich auf dem Kirchberg, einem Eldorado für Architektur-Fotografen. Die Gebäude, viele von der EU, sind wirklich sehenswert.Direkt neben dem Hotel befand sich das Musee d’Art Moderne, das Mudam. Das Gebäude ist hypermodern und fügt sich doch wunderbar in die Reste des Fort Thüngen ein. Konzipiert wurde es vom Chinesisch-Amerikanischen Architekten Leoh Ming Pei.Die Moderne Kunst im Inneren ist sehr vielschichtig und ehrlicherweise haben wir nicht alles verstanden. Vielleicht auch weil wir es nicht geschafft haben, uns wirklich darauf einzulassen. Die Dinge liegen letztendlich immer im Auge des Betrachters.Räume…